Gratis Comic Tag[e] 2020

Lesung , präsentiert von Sequential Art
Datum: 
12. September 2020 bis 13. September 2020
Uhrzeit: 
Sa - 13:00 bis 18:00 Uhr; So - 10:00 bis 16:00 Uhr
Ort: 
Sequential Art

Sequential Art – Die KTV Kiezbuchhandlung und der Comictreff Rostock präsentieren:
Gratis Comic Tag[e] am 12. & 13. Sept. 2020

Wir freuen uns, auch wieder 2020 mit euch zusammen den Gratis Comic Tag zu feiern. Trotz aller Umstände haben wir ein schönes Programm an zwei Tagen geplant, das euch hoffentlich viel Freude bereitet und Neugier auf die vielen tollen Veröffentlichungen im Comic-Bereich macht. Wir öffnen am Samstag von 13 bis 18 Uhr und sind am Sonntag von 10 bis 16 Uhr für euch da. Die konkreten Zeiten für unsere Schaufensterlesungen entnehmt bitte weiter unten unter dem Punkt #3.

Es ist alles nicht ganz so easy 2020, deshalb lest euch bitte unsere Infos zu den drei relevanten Themenbereichen durch, die da sind:

 

 








 

#1 Verhaltensmaßregeln in Sachen Corona
Da Comic-Fans pfiffige Leute sind und keine Aluhüte tragen, verhalten wir uns achtsam gegenüber uns und anderen. Die Aktion kann in diesem Jahr nur deshalb stattfinden, weil wir uns an ein paar Spielregeln halten, die wir hier kurz darstellen wollen:
Die Ausgabe der Comics findet in diesem Jahr vor dem Ladengeschäft an der frischen Luft statt und wird auf zwei ganze Gratis Comic Tag[e] ausgedehnt. Da wir rein zufällig zwei komplette Sätze der Gratis Comics bestellt haben, werden diese auch auf beide Tage gleichmäßig verteilt. – Alles weiteren Regularien zu der Abgabe bitten wir unter #2 nachzulesen.
Wer sich krank fühlt oder entsprechende Symptome hat, bleibt bitte zuhause.
Bitte haltet die üblichen Abstandsregeln ein und vergesst nicht, einen Mund-Nasen-Schutz mitzuführen. Im Ladengeschäft und an entsprechend gekennzeichneten Stellen gilt es selbstverständlich, sie zum Schutz aller zu tragen.
Bitte desinfiziert euch vor dem Stöbern eure Hände an den bereitgestellten Spendern.

#2 alles zur Verteilung der Gratis Comics
Wie in jedem Jahr an dieser Stelle notwendige Hinweise zur Verteilung der Comic-Hefte. Der Gratis Comic Tag ist eine Gemeinschaftsaktion der teilnehmenden Verlage mit dem Großhandel und den teilnehmenden Einzelhändlern vor Ort, alle zusammen teilen sich die Kosten. Wir haben in diesem Jahr einmal mehr aufgestockt und zwei komplette Pakete, das sind jeweils 20 Exemplare aller teilnehmenden 34 Hefte bestellt und bezahlt.
Wie in den vergangenen Jahren darf sich jede/r Besucher/in vier (4) Hefte aussuchen. - So lange der Vorrat reicht! Als Zugabe hauen wir noch einige Restbestände der letzten Jahre raus. Alle eventuell übrig gebliebenen Hefte stellen wir in den Wochen nach dem diesjährigen GCT zu den normalen Öffnungszeiten im Ladengeschäft zur Verfügung.
Um einen möglichen Andrang weitestgehend zu reduzieren (Abstand wahren!), informiert euch möglichst vorab auf der >> Homepage des GCT und sucht euch eure Favoriten aus. Das erspart allen längere Wartezeiten und ihr habt so mehr von unseren Comiclesungen (siehe #3).

#3
Wir haben Gäste! Unser Special-Guest ist der Jaja-Verlag aus Berlin, der mit einem großen Büchertisch vertreten sein wird und zwei Abgeordnete vom dicken B an der Spree an die Ostsee delegieren wird. ;-)

Folgenden Ablaufplan gibt es für unsere Schaufensterlesungen:
Samstag
14:00 Uhr - Der König der Vagabunden (mit Bea Davies)
15:00 Uhr - Papa Dictator (mit Michael Beyer)
16:00 Uhr - A Child's Journey (mit Bea Davies)
17:00 Uhr - Papa Dictator (mit Michael Beyer)

Sonntag
10:30 Uhr - A Child's Journey (mit Bea Davies)
11:30 Uhr - Papa Dictator (mit Michael Beyer)
14:00 Uhr - Der König der Vagabunden (mit Bea Davies)
15:00 Uhr - Papa Dictator (mit Michael Beyer)

Bea Davies wurde 1990 in Italien geboren. Ihre erste Graphic Novel „Der König der Vagabunden – Gregor Gog“ erschien 2019 im Avant Verlag, wurde für den Comicpreis der Berthold Leibinger Stiftung nominiert und kam dort unter die Finalisten.
2020 erschien mit „A Child's Journey“ im Jaja-Verlag die Buchform zu ihrem Webcomicblog „Samurai’s Visual Journal“ (samuraisvisualjournal.com), den sie startete, als ihr Kind geboren wurde. Die Comicstrips betrachtete die Autorin zunächst als Übung, die Welt aus der Perspektive ihres Kindes wahrzunehmen, aber auch über sich selbst und ihre neue Rolle als Mutter zu reflektieren. Bea Davies erzählt dabei kleine Geschichten, die auf realen Geschehnissen aus dem Alltag basieren, mal freier, mal nahe an der Wirklichkeit interpretiert, immer authentisch.
Dazu gibt sie eine ordentliche Portion Humor und Liebe und lässt den Leser teilhaben an ihren sehr persönlichen Erfahrungen und der Lebensfreude des zum Kleinkind heranwachsenden Sohnes. Bea Davies beweist ein erstaunliches Zeichentalent, das in ihrem Comic in vielen Nuancen zu Tage tritt, sei es der selbstsichere freie Pinselstrich an sich oder der virtuose Einsatz von Licht und Schatten oder die ausdrucksstarke und empathische Darstellung der Menschen. Somit ist ihr Buch nicht nur ein vergnüglicher Einblick in Mutterfreuden und Mutterleiden, sondern auch ein wahrer Augenschmaus. www.beatricedavies.com

 

 

 

 

 

 

 

 



Michael Beyer absolvierte ein Architekturstudium in Karlsruhe, aktuell entwickelt und programmiert Games und Kinder-CD-ROMs für die Berliner Morgen Studios. 2004 gründet Mic das Label Lololand und bastelt seither Daumenkinos, Kinderbücher, Computerspiele, Kurzfilme, T-shirts und Stadtsouvenirs. Er ist Mitglied der Hamburger Künstlergruppe "gui-gui" und der Trickfilmkollektive „framerage.org“ und „Zyklopik“. Seit 2012 erfindet er die Abenteuer um den finsteren Schurken „Papa Dictator“. Bisher erschienen 5 Hefte und das Hardcover Comic „Weltherrschaft“ im Jaja Verlag. Mic zeichnet auch kurze Videoclips zur Serie und performt live als Papa Dictator, worauf wir uns bei den Schaufensterlesungen freuen dürfen.  berlinscooter.lololand.com

 

 

 

 

 

 

 




Die Lesungen werden gefördert vom Forderverein Buch.

 

 

 

 

Weitere Infos:
http://www.gratiscomictag.de
https://www.jajaverlag.com
 

 

Zurück twitterfacebookstudivzmyspacedel.icio.usgooglediggyahoo