Didi&Stulle als Theatermonolog beim KTV-Fest

"Alta, is euch eingich uffjefalln dit Studenten nur noch Scheisse quatschen und zwar von Morgns bis Ahms.

Die labern und labern und labern. Wer soll sich dit allit anhörn, die janzn Worte, Alta?! Mein Kumpl is ooch so Eena.

Früher wara nich so, aba seita studiert labert der und labert und labert und labert.

Und wenn man denkt jetz mussa dô ma'ne Pause machn - fängt der wieda von vorne an!

Seit Tagen sitz Ick hier rum und keena kommt. Wat weeß Ick wie spätdit is?

Ham wa Frühling, Somma, Hochsomma? Keene Ahnung!

Irgendwat muss passiern..."

- Unser Abschluss und kleiner Höhepunkt zum morgigen KTV-Fest: Friedrich Richter performt Fil´s Comic „Didi & Stulle“ als Monolog. 19 Uhr geht´s los, unseren genauen Zeitplan mit den Buchpräsentationen gibt es

in unserer Veranstaltungsankündigung

.

veröffentlicht am: 
1. Juni 2018

 

Zurück twitterfacebookstudivzmyspacedel.icio.usgooglediggyahoo